Burg Rabenstein im Fläming

selbt ohne Mittelalterspektakel hat die Burg ritterliches Flair.

Nach unserem Ausflug anlässlich der Brandenburger Landpartie, besuchten wir noch meine geliebte Burg Rabenstein, es lag einfach auf dem Weg.

Schön, die Burg mal ohne Menschenmassen, Pferde, Ritter und Gaukler erleben zu können, eine Ruhe strahlt sie aus, herrlich, genau das Richtige für eine Sonntagsnachmittagsentspannung.

die heutigen Burgherren geben sich Mühe alles schön zu gestalten und zu halten, hier der Kräutergarten, klein aber fein.

Es gibt ein Restaurant, einen Kerzenmacher, eine eigene Bäckerei mit leckerem Brot aus dem Steinofen und frischem, wunderbarem Kuchenangebot.

ein Weg führt von Raben hoch zur Burg, steil aber schön zu wandern.

hier der Turm in Seitenansicht, wordpress wollte ihn nicht drehen, also müsst ihr nun schräg gucken…kicher…

auf den Turm kann Frau und Mann und Hund und Kind hochgehen, wunderbare Aussicht, auch weitere Räume der Burg stehen offen und man kann Führungen buchen.

Die Burg ist ein Ort, wo ich mich gern aufhalte, vielleicht gibt es ja Erinnerungen an ein früheres Leben, es sind schöne Erinnerungen….

und auch mein Lieblingstier gibt es dort, es wollte aufs Foto, den gefallen tat ich ihr gern, eine Dame, den Namen hab ich vergessen…herjehh…früher wurde auf der Burg einige Schafe gehalten, sie hier ist aber kein direkter Nachfahre dieser Tiere….

besucht die Burg doch einmal, http://www.burgrabenstein.de/

ich wünsche euch einen sonnigen Tag

Tina

2 Gedanken zu “Burg Rabenstein im Fläming

  1. schöner Blog, man vergißt ein wenig die zeiten dabei… – ich kenne dich nicht, aber duch viele Orte grinst die Verwandtschaft der Seelen…

    Ich guck morgen mal in der Burg nach der Magie des Ortes, mit dem ich seit meiner Kindheit bereits verbunden bin. Und jetzt schenk ich in der Folterkammer reinen Wein ein, ganz ketzerisch betörende Tröpfchen…

    Beste Grüße

    Thvins

    1. danke schön für deine lieben Worte, ich bin eher selten auf der Burg, aber das macht nichts, jedesmal wenn ich wieder nach oben steige ist es aufs Neue schön….viel Spaß bei deinen Weinverkostungen…

      liebe Grüße
      Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s