Sonne hinter Wolken

Wolken haben sich vor die Sonne geschoben, ein Gewitter ist im Anzug

DSC_0014

 

Dieses Foto spricht mir aus der Seele, Wolken vorm Licht.

Wer bin ich?

Es ist etwas in Bewegung in mir, so wie die Sonne hinter den Wolken in Bewegung ist. Ich bin auf der Flucht, andererseits fühle ich mich viel mehr als früher, wenn Worte mich verletzen, so kann ich das jetzt fühlen und ihnen nachspüren.

In meinem Inneren keimt etwas, ich kann nicht sagen was es ist, so muss sich ein Samenkorn fühlen, kurz bevor der junge Keimling durch die Schale bricht.

Ich liebe mein Spinnrad, meine Wolle, ich liebe die Natur, möchte mit Gleichgesinnten zusammen sein, kommunizieren. Nähe und Berührung, das fehlt mir und dieser Verlust wird all zu schmerzlich bewusst.

Mein Potential, es liegt tief in mir, ich muss mich trauen anders zu sein, denn ich bin anders als sie mich wollen. Die alten Muster wirken immer noch. Was für eine Schuld trage ich? Woran hängt es? Alles möchte fließen, leuchten in mir. Ich halte es zurück, so viel, verberge es, aus Angst nicht richtig zu sein.

Welches ist der richtige Weg für mich? Ich bitte um Führung durch mein höheres Selbst. Nähe, Kommunikation, Mut….Themen.

Wie bin ich? Noch heute hemmen sie mich. Aber es liegt an mir die Mauern zu durchbrechen. Ich sehe es, kann die Hindernisse spüren und will sie auflösen. Sein wie ich bin.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s