Lieblingsecken und dickes B.

Nach der Wende gab es ziemlich innovative Projekte in Berlin, Architekten durften sich bisweilen austoben, dem verdanke ich meine schöne Wohnung und den Park, der sich an die Wohnlage anschließt, es gibt Rundwege, große Wiesen, Baumgruppen, Rosen berankte Spaliere, wilden Wein, eine Holzbrücke und ein Römisches Theater mit Steintreppen. Gut, da hab ich noch nie jemand etwas aufführen sehen, aber man könnte es.

DSC_0003Herbststimmung im Park

DSC_0004Ich liebe Vogelbeeren, man kann daraus leckeren Likör ansetzen, Gelee kochen oder sie den Vögeln als Winterfutter hängen lassen. Jedes Jahr fallen hier im Februar Vögel ein, die fressen die Vogelbeeren leer und sind wieder verschwunden.

DSC_0002DSC_0001

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s