Buttermilchbrötchen

Manchmal bekomme ich richtig Backlust und aus einem dieser Anfälle wurde folgendes Rezept.

Für den Teig habe ich 150gr. Roggenmehl 1150, 250gr Weizenmehl 550, 75gr Dinkelvollkornmehl, ein Päckchen frischen Sauerteig, 1 Würfel Hefe, 2 Tl Salz, 2 TL braunen Zucker und 200ml Buttermilch  mit Gewürzen zusammen, in meinem Fall Anis, gemahlener Kümmel, gemahlener Koriander und Schwarzkümmel, vermengt. Den teig 20 Minuten gehen lassen.

Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Brötchen 20 Minuten backen bei 240°C.

Natürlich kann man sie auch noch mit Eigelb bestreichen oder mit Wasser, ich bin dazu einfach zu faul.

DSCN0516

deshalb sind sie auch so blass, lach, aber schmecken himmlisch.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s